Rückblick, Ausblick und Vision

Betreuung mit Herz und Kompetenz

 

Als ich 1980 mit meiner Arbeit im Pflegebereich begann, gab es weder eine Pflegeversicherung noch eine Reform dieser. Damals entstanden die ersten Unternehmensentwürfe für eine humane Pflege, die nicht nur Körperfunktionen erhalten, sondern vielmehr eine große Zufriedenheit und Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen zum Ziel haben sollte. Hieraus erwuchs die Idee für das Unternehmen HeMe – aus der sich dann 1989 der Pflegedienst Lilienthal entwickelte. Damit war die Basis für ein umfassendes Netzwerk geschaffen, das inzwischen sowohl ambulante als auch stationäre und teilstationäre Pflegeleistungen im Großraum Lilienthal, Worpswede und Bremen einschließt. Zusätzlich haben wir ein breites Angebot an Betreuungs- und Serviceleistungen entwickelt, die das Pflegespektrum optimal ergänzen.

Der Anspruch, ein ganzheitlicher Pflegedienst „mit Herz und Kompetenz“ zu sein, prägt von Beginn an unsere Arbeit: Der Mensch mit all seinen Eigenheiten, Wesenszügen und individuellen Ansprüchen steht im Mittelpunkt. Das gilt für Patienten und Mitarbeiter gleichermaßen.

In all den Jahren ist mir immer deutlicher geworden, dass WIR als Pflegedienstleister unserer Arbeit, unserem Handeln und unserem wunderbaren Beruf ein neues, eindeutiges Profil und ein starkes „Standing” verleihen müssen, um ihm in der Gesellschaft den Wert zukommen zu lassen, den er verdient. Klar wurde auch, dass Mit-ArbeiterInnen zu Mit-UnternehmerInnen werden, dass sie am Erfolg beteiligt sein sollten, damit sie ihr Berufsbild kompetent und selbstbewusst nach außen vertreten können. Aus diesen Erwägungen heraus gründeten wir 2009 die MitWinn-Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft.

Herzlichst Ihr

Heme Mensen

Vita_Heme_Mensen_2017.pdf