Meine Filmtipps für euch

Hier findet ihr Filme die mir in den Mediatheken „über den Weg gelaufen“ sind. Leider darf ich die Bilder der Mediatheken nicht als Vorschauen für die Filme verwenden, deshalb nur ein großes Icon aber das motiviert dafür ja vielleicht zum Lesen der Begleittextes ;-)

Atemmechanik

Atmung kann auf verschiedene Arten stattfinden - mehr zur Brust- und Bauchatmung und zur Atemmechanik insgesamt erfährst du hier.
29.04.2020 ∙ Atemmechanik ∙ ARD alpha

ARD Mediathek Film ansehen

Atemtraining: Atme dich gesund!

Nach einem schweren Schicksalsschlag oder unter Dauerstress kann es passieren: falsches Atmen als Ursache körperlicher Beschwerden. Oft lange unentdeckt, gibt es doch Hilfe: gezieltes Atemtraining.
31.10.2020 ∙ Atemtraining: Atme dich gesund! ∙ Das Erste

ARD Mediathek

Erstmal Luft holen: Was wir über das Atmen wissen

Vom ersten bis zum letzten Atemzug - unser ganzes Leben hängt davon ab. Wir atmen rund 20.000 mal am Tag ein und aus. Jeder Atemzug versorgt den Körper mit Sauerstoff, aber nicht nur das. Mit bestimmten Atemtechniken können wir auch gezielt unsere Stimmung, den Herzschlag und sogar den Blutdruck beeinflussen. Aber kann die richtige Atmung auch bei starken Schmerzen helfen? Quarks macht den Test und schließt mutige Männer an einen Wehen-Simulator an. Mit unvorhergesehen Folgen.
17.11.2020 ∙ Erstmal Luft holen: Was wir über das Atmen wissen (mit Gebärdensprache) ∙ WDR

ARD Mediathek

Atmen

Jeder Mensch macht täglich rund 20.000 Atemzüge. Atemtiefe und Atemrhythmus beeinflussen, ob wir uns wohlfühlen oder gestresst sind. 
05.05.2022 ∙ ZDF

3sat Mediathek

Experiment: Kann man Schmerzen wegatmen?

Quarks macht die Probe aufs Exempel: Adrian lernt bei einer Hebamme Atemtechniken gegen Geburtsschmerz. Dann werden per Elektrostimulation starke Schmerzen simuliert - so ähnlich wie bei einer Geburt. Wird ihm die Atemtechnik helfen?
17.11.2020 ∙ Experiment: Kann man Schmerzen wegatmen? ∙ WDR

ARD Mediathek

Atmen - Mehr als nur Reflex

Wir können mit unserem Atem unsere Körperfunktionen beeinflussen: Atemfrequenz, Blutdruck und Herzrate. Bewusstes Atmen kann uns entspannen, beim Einschlafen helfen oder unsere Konzentration erhöhen. Aber auf der anderen Seite können wir mit unserer Atmung auch unsere Emotionen wie Angst und Aufregung verändern.
31.01.2023 ∙ Atmen - Mehr als nur Reflex ∙ WDR

ARD Mediathek

Entspanne dein Zwerchfell mit dieser tollen Atemübung

Fast 30.000 Mal pro Tag atmet jeder Mensch. Die meisten machen beim Atmen jedoch entscheidende Fehler, die ernsthafte Konsequenzen für deine Gesundheit haben können. Finde heraus, ob auch du diese Fehler beim Atmen machst.
29.07.2020 ∙ „Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten“

Youtube